Wir stellen uns vor

Die Kita wurde 1975 auf einem 4000 m² großen Grundstück im Ortsteil Schlewecke erbaut. Das Gebäude umfasst 900 m² mit einem großen Hallenbereich als Handlungs- und Kommunikationsmittelpunkt. Von dort sind 7 nach Farben benannte Gruppenbereiche, das Esszimmer, die Küche und das Büro mit Besprechungszimmer zu erreichen.

Im Laufe der Jahre hat es viele bauliche Veränderungen und ein neues Outfit für die Einrichtung gegeben. Die größste selbstorganisierte bauliche Veränderung ist die 110 m² große Aufstockung die von der Halle aus über eine Wendeltreppe erreichbar ist. Dort befinden sich drei Räume für therapeutische, künstlerische und pädagogische Angebote. Nachmittags stehen sie dem Hort der Einrichtung zur Verfügung.

Das Besondere unserer Kindertagesstätte ist, dass sie gleichzeitig über Krippe, Kindergarten, Integrationsgruppen für Kinder mit und ohne Behinderung und Hort, sowie einen Schulhort in der Grundschule Bündheim verfügt. Für jedes Kind besteht die Möglichkeit, die Kita über 12 Jahre zu besuchen. Zwar sind die Kinder altersmäßig an ihre Gruppen und zuständigen Bezugspersonen gebunden, die Bereiche sind jedoch immer offen, und jedes Kind kann sich frei bewegen. Die Halle der Einrichtung dient als kommunikativer Umschlagplatz und Handlungs- und Bewegungsort.

Lebensbegleiterinnen für Kinder, denen 190 Plätze zur Verfügung stehen, sind 2 Dipl. Sozialpädagoginnen, 2 Kindheitspädagoginnen B.A., 12 Erzieherinnen, 4 Heilpädagoginnen, eine Erzieherin mit integrativer Zusatzausbildung, eine Sozialassistentin und eine Heilerziehungspflegerin, insgesamt 23 Personen, die für die Bildung, Erziehung und Betreuung aller Kinder zuständig sind.

Unsere Betreuungszeiten, montags bis freitags von 6.30 - 18.00 Uhr, können flexibel in fünf unterschiedlichen Gebührensätzen gebucht werden.