Interdisziplinäre Kompetenzen

Das Kita-Team arbeitet eng mit Therapeutinnen zusammen. Durch die Integrationsarbeit kommt eine Logopädin, Physiotherapeutin, Ergotherapeutin und eine Frühförderin mehrmals wöchentlich in unsere Einrichtung.
Es finden Austausch und Beratung bei der Bildung, Erziehung und Förderung der Kinder statt. Bei Bedarf werden die Kinder den Therapeutinnen vorgestellt und eine begünstigende Therapie wird vor Ort eingeleitet und durchgeführt. Ein zusätzliches Angebot ist das therapeutische Reiten und das Trampolinspringen.

Gemeinsame Erziehung ist gelebte Integration. Alle Kinder haben die gleichen Bedürfnisse nach Bewegung, Sinneserfahrung, Kontakt, Zuwendung, Nahrung, Ruhe, Aktivität usw. . Unterschiedlich ist oft die Art und Weise, wie sie ihre Bedürfnisse äußern können und welche zusätzlichen Unterstützungen und Fördermaßnahmen von ErzieherInnen und TherapeutInnen gegeben werden.